• HERZLICH WILLKOMMEN
    BEIM EXPAT SERVICE DESK
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IN DÜSSELDORF
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IM KREIS METTMANN

Arbeitsrecht

In Deutschland gilt die 40-Stunden-Woche. Dabei besteht die Möglichkeit, auch Teilzeit zu arbeiten. Gearbeitet wird normalerweise von Montag bis Freitag, möglich ist eine Arbeitstätigkeit auch am Samstag sowie nachts und in Schichtarbeit. Die Arbeit an Sonn- und Feiertagen ist beispielsweise in den Branchen Gesundheitswesen, Gastronomie oder Verkehr erlaubt.

weiterlesen

Mit einer Arbeitszeit von fünf Tagen pro Woche haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf mindestens zwanzig Urlaubstage pro Jahr. Bei Krankheit zahlt Ihr Arbeitgeber für sechs Wochen Ihr Gehalt. Sollten Sie nun über die sechs Wochen hinaus krank sein und sind gesetzlich versichert, bezahlt die Krankenkasse 70 Prozent Ihres Lohnes. Bei privaten Krankenversicherungen können die Regelungen diesbezüglich anders gestaltet sein, so dass Sie dies beim Abschluss der Versicherung erfragen sollten.

Bei Krankheit sind Sie verpflichtet, sich direkt am ersten Tag beim Arbeitgeber telefonisch krank zu melden. Oftmals gibt es bestimmte Arbeitsregeln, die Ihr Arbeitsgeber festgesetzt hat, z. B. dass Sie sich bis zu einer bestimmten Uhrzeit am Morgen gemeldet haben müssen. Wenn Sie länger als drei Tage krank sind, müssen Sie spätestens für den vierten Tag ein Attest Ihres Arztes bei Ihrem Arbeitgeber einreichen. Der Arbeitgeber kann jedoch durchaus – hier müssten Sie sich erkundigen – eine ärztliche Bescheinigung früher verlangen. Sollten Sie in einem Unternehmen arbeiten, welches mehr als zehn Mitarbeiter beschäftigt, so gilt das Kündigungsschutzgesetz, das den Angestellten vor sozial nicht gerechtfertigten Kündigungen schützt. Einen besonderen Schutz genießen beispielsweise Schwangere und Mütter, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Elternzeit oder behinderte Menschen. Je länger Sie in einem Unternehmen beschäftigt sind, desto länger ist auch Ihre gesetzliche Kündigungsfrist, wenn der Arbeitgeber Ihr Arbeitsverhältnis lösen möchte.