• HERZLICH WILLKOMMEN
    BEIM EXPAT SERVICE DESK
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IN DÜSSELDORF
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IM KREIS METTMANN

„Einsatz internationaler Fach- und Führungskräfte - Informationsveranstaltung für Unternehmen“

05.10.2017 15:30

Einladung

"Einsatz internationaler Fach- und Führungskräfte - Informationsveranstaltung für Unternehmen"

am Donnerstag, den 5. Oktober 2017 um 15:30 Uhr

Immer mehr Unternehmen beschäftigen internationale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren Betrieben. Obgleich der Einsatz internationalen Personals in Deutschland von enormer Bedeutung für ein Unternehmen ist, so ist eine Entsendung aus dem Ausland ein komplexer, vielschichtiger Prozess, der von den Personalverantwortlichen zahlreiche organisatorische Maßnahmen und administrative Vorkehrungen erfordert.

Ein internationaler Personaleinsatz ist eine große Chance für ein Unternehmen, um internationale Märkte zu erschließen oder mit hochqualifiziertem Personal dem Fachkräftemangel zu begegnen. Um effizient und zielgerichtet einen Entsendungsprozess durchzuführen, sind Informationen aus der Praxis vonnöten, wie die Fragen nach der richtigen Vorbereitung, der operativen Durchführung und den administrativen Anforderungen. Wenn die internationalen Fachkräfte dann vor Ort sind, steht die Betreuung und Integration der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus.

Vor diesem Hintergrund haben die Landeshauptstadt Düsseldorf, der Kreis Mettmann und die IHK zu Düsseldorf mit dem Expat Service Desk eine zentrale Anlaufstelle für internationale Fach- und Führungskräfte sowie für Unternehmen geschaffen. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Der Expat Service Desk bietet Informationen zum Leben und Arbeiten in der Region an und versteht sich als Lotse zu Behörden, Schulen und Organisationen.

In unserer Informationsveranstaltung werden Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft den Prozess des internationalen Personaleinsatzes aus unterschiedlichen Perspektiven behandeln. Neben der Vorstellung eines Best Practice Beispiels eines mittelständischen Unternehmens aus der Region stehen Vertreter der Ausländerbehörde des Kreises Mettmann für allgemeine Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung richtet sich an Personalverantwortliche und Entscheidungsträger, vor allem auch kleiner und mittelständischer Unternehmen der Region, die internationale Fach- und Führungskräfte in ihrem Unternehmen bereits einsetzen oder dies planen.

Programmablauf

  • Ab 15:30 Uhr: Empfang und Registrierung
  • 16:00 Uhr: Begrüßung
  • Georg Jennen, General Manager Human Resources, Administration, Logistics, Corporate Communication, Mitsubishi Electric Europe B.V
  • Dr. Gerhard Eschenbaum, Stellv. Hauptgeschäftsführer und Leiter der Abteilung Außenwirtschaft der IHK zu Düsseldorf
  • Heike Körner, Abteilungsleiterin der Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann
  • Einführung: Vorstellung des Expat Service Desk ME & DUS, Johannes Grünhage, Projektleiter
  • Vortrag: "Phasen des internationalen Personaleinsatzes: Probleme, Potenziale, Gestaltungsfelder", Prof. Dr. Stefan Süß, Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation und Personal an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Vortrag: „Einsatz internationaler Mitarbeiter in Großkonzernen am Beispiel der Metro AG“, Dr. Patrick Birkholz, Head of HR International, Bereich Compensation & HR Processes, Metro AG
  • Best Practice Beispiel: "Anstellung internationaler Manager in einem mittelständischen Unternehmen in Deutschland", Rötger Teyke, Managing Director Commercial, Friedrich Kocks GmbH & Co. KG
  •  Abschlussdiskussion
  • 18:00 Uhr: Get-together mit optionaler Besichtigung des Unternehmens Mitsubishi Electric Europe B.V.


Referenten:
Herr Prof. Dr. Stefan Süß ist seit 2010 Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation und Personal an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Zahlreiche Publikationen zu den Themen Organisation, Personalmanagement und (Internationales) Management. Gutachtertätigkeit für nationale und internationale Zeitschriften sowie für Konferenzen. Seit 2016 Mitglied im Herausgeber-Beirat des German Journal of Research in Human Resource Management. Herr Prof. Dr. Süß betreibt aktuell Forschungen mit den Schwerpunkten Personal- und Gesundheitsmanagement, Organisationstheorie, neue Beschäftigungsverhältnisse u.a.

Herr Dr. Patrick Birkholz arbeitet seit 2011 bei der Metro AG. Seit 2014 leitete er zunächst einen Teil, seit 2015 die gesamte Personalabteilung „HR International“. Zuvor hat Herr Dr. Birkholz mehrerer Jahre zunächst für ein renommiertes Beratungsunternehmen und im Anschluss in der internationalen Personalabteilung eines Baukonzerns gearbeitet. Die Metro Group beschäftigt über 300.000 Mitarbeiter in 33 Ländern. Der internationale Personalaustausch in dem Konzern ist ein wichtiger Bestandteil der internationalen Arbeit des Unternehmens.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos aber anmeldepflichtig.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme mit dem per E-Mail oder per Fax: 0211 8939992 bis spätestens 26. September 2017. Die Teilnahmezahl ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Für weitere Fragen stehen Ihnen das Team des Expat Service Desk unter der Rufnummer 0211 5441 4910 zur Verfügung.

 
Projektträger: 
Das Projekt "Expat Service Desk ME & DUS" – Servicestelle für internationale Fach- und Führungskräfte der Landeshauptstadt Düsseldorf – Kreis Mettmann wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Download: Anmeldebogen | PDF-Datei


Veranstaltungsort:
Mitsubishi Electric Europe B.V.
Mitsubishi-Electric-Platz 1, 40882 Ratingen

 

Zurück zu Expat Service Desk