• HERZLICH WILLKOMMEN
    BEIM EXPAT SERVICE DESK
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IN DÜSSELDORF
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IM KREIS METTMANN

Arbeitsrecht in Deutschland & Zukunft der Arbeit

27.02.2019 18:30 - 21:00

Veranstaltung für Personalverantwortliche und internationale Fach- und Führungskräfte

Bei der Arbeitsaufnahme in Deutschland oder bei der Einstellung internationaler Fach- und Führungskräfte sind der Arbeitsvertrag sowie viele weitere arbeitsrechtliche Aspekte von großer Bedeutung. Das deutsche Arbeitsrecht ist durch eine Reihe von Gesetzen geregelt. Bei einer Tätigkeit in einem deutschen oder internationalen Unternehmen ergeben sich für Expats oft vielfältige Fragen zum Anstellungsverhältnis, einer passenden Vertragsgestaltung und den sich daraus ergebenden Sozialversicherungsfragen. Für Personal-verantwortliche ist ebenfalls sehr wichtig, alle Aspekte zu berücksichtigen. Über das Thema des deutschen    Arbeitsrechtes wird ein Experte von Deloitte Legal berichten.

Um attraktiv auf dem Arbeitsmarkt zu bleiben, ist es unabdingbar, die aktuellen Trends der Arbeit zu verfolgen sowie sich konstant weiterzubilden. Im Zusammenhang mit Digitalisierung, Automatisierung und virtu-eller Arbeitsweise entstehen neue Tätigkeitsprofile und sogar neue Berufe. Doch wie sieht die Arbeit der Zukunft aus und welche Anforderungen werden an Beschäftigte und Unternehmen gestellt? Darüber informiert ein Experte aus dem Düsseldorfer Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. 

Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und ist an internationale Fach- und Führungskräfte sowie an Personalverantwortliche in Unternehmen gerichtet. Die Veranstaltung ist kostenfrei aber anmeldepflichtig.

Veranstaltungsablauf

▪ 18:00 Uhr: Beginn der Registrierung   

▪ 18:30 Uhr: Begrüßung und Präsentation des Expat Service Desk, Johannes Grünhage, Projektleiter

▪ Präsentation „Der deutsche Arbeitsmarkt: Gesetzeslage und Mindestarbeitsbedingungen“, Klaus Heeke, Partner und Rechtsanwalt bei Deloitte Legal.

▪ Vortrag „Arbeit der Zukunft: Aktuelle Arbeitstrends und Entwicklungen“, Dr. Frank Lennings, Leitung des Fachbereiches „Unternehmensexzellenz“ beim ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

▪ Ab ca. 20:20 Uhr: Networking mit Möglichkeit des fachlichen Austausches.

Institutionen und Referenten

Mit über 2.500 Anwälten in mehr als 80 Ländern der Welt erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte Beratung in allen Bereichen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Mit maßgeschneiderten Lösungen für nationale und internationale Sachverhalte und interdisziplinären Teams unterstützt Deloitte Legal Unternehmen bei strategischen Entscheidungen und bietet Lösungen für eine kosteneffiziente Erledigung von rechtlichen Routinetätigkeiten. Klaus Heeke ist Partner im Düsseldorfer Büro der deutschen Praxis von Deloitte Legal. Er leitet sowohl den arbeitsrechtlichen Bereich im Düsseldorfer Büro als auch die Service Line Employment, Pensions & Benefits in Deutschland. Herr Heeke verfügt über nahezu 20 Jahre Erfahrung in allen Bereichen des deutschen Arbeitsrechts. Er vertritt die rechtlichen Interessen heimischer und international agierender Gesell-schaften im Zusammenhang mit Fragen, die das individuelle und kollektive Arbeitsrecht betreffen. Daneben berät Herr Heeke Gesellschaften zu allen Fragen, die mit der internationalen Entsendung von Arbeitnehmern zusammen hängen.                    

Das ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. ist eine private Forschungseinrichtung aus Düsseldorf, das sich bereits seit über 50 Jahren mit den diversen Themen der Arbeitswelt beschäftigt und sich um die Verzahnung zwischen Wissenschaft und betrieblicher Praxis kümmert. Zu den Kernforschungsthemen des ifaa gehören Themen wie Arbeitsgestaltung, künftige Arbeitstrends, Digitalisierung, Produktionsma-nagement, Personalführung und -entwicklung u.a. Die Arbeit des ifaa zielt primär auf die Stärkung der Wettbe-werbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft ab. Dazu analysiert das ifaa betriebliche Prozesse und zeigt Entwick-lungen der Arbeits- und Betriebsorganisation auf. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden der Metall- und Elektroindustrie und in sehr engem Kontakt zur betrieblichen Praxis. Dr. Frank Lennings leitet im ifaa den Fachbereich „Unternehmensexzellenz“, der sich intensiv mit der Digitalisierung und Industrie 4.0., Produktivitätsmanagement und Produktionssysteme.

Informationen im PDF-Dokument zum Download hier.

Bei Fragen zu der Veranstaltung steht Ihnen gerne Freu Svitlana Bayer zur Verfügung , Tel.: 0211 5441 4910

Wir freuen uns, Sie auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!


Haus der Universität
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf
im 3. Obergeschoss


Registrierung

Registrierung

Registrierung
Make sure that you fill in all the mandatory fields (marked with *)
Your contact details will be used to keep you updated about further events of the Expat Service Desk. You may withdraw your consent to the storing and processing of your data at any time.
(This is a declaration of consent pursuant to §4 Datenschutzgesetz NRW and Article 7 of EU-Directive95/46/EC).

 

Zurück zu Expat Service Desk