• HERZLICH WILLKOMMEN
    BEIM EXPAT SERVICE DESK
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IN DÜSSELDORF
  • HERZLICH WILLKOMMEN
    IM KREIS METTMANN

Sozialversicherungsrechtliche Aspekte bei der Beschäftigung internationaler Fach- und Führungskräfte

27.11.2018 15:30 - 18:00

Veranstaltung für HR-Manager und Personalverantwortliche

Immer mehr Unternehmen beschäftigen internationale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren Betrieben. Obgleich der Einsatz internationalen Personals in Deutschland von enormer Bedeutung für ein Unternehmen ist, so ist eine Entsendung aus dem Ausland ein komplexer, vielschichtiger Prozess, der von den Personalverantwortlichen zahlreiche organisatorische Maßnahmen und administrative Vorkehrungen erfordert. Um effizient und zielgerichtet einen Entsendungsprozess durchzuführen, sind Informationen aus der Praxis vonnöten.

Einer der wichtigsten Aspekte, der bei der Einstellung internationaler Beschäftigter zu beachten ist, ist das Thema der Sozialversicherung. Mit Fragestellungen zu diesem Thema werden alle Unternehmen und deren Personalabteilungen konfrontiert. Doch beim Einsatz internationaler Angestellte und beim internationalen Personalaustausch sollten dazu zahlreiche Besonderheiten beachtet werden, wie z.B. in welchem Land der entsandte Mitarbeiter sozialversichert wird, welche Rechtsgrundlage zum Einsatz kommt oder ob der Angestellte einen lokalen oder einen Entsendungsvertrag bekommt. Zu diesen und vielen weiteren Fragenkomplexen werden die Experten der Deutschen Rentenversicherung Bund ausführlich berichten.

 

Programmablauf

Ab 15:30 Uhr: Empfang und Registrierung

16:00 Uhr: Begrüßung durch die Vertreter der TML Technik GmbH, der Stadt Monheim am Rhein, des Kreises Mettmann und der IHK zu Düsseldorf

Einführung: Vorstellung des Expat Service Desk ME & DUS, Johannes Grünhage, Projektleiter 

Vortrag: „Beschäftigungen mit Auslandsberührung: Über- und zwischenstaatliches Recht. Einstrahlung nach dem Sozialgesetzbuch“, Norbert Haßelmann, Herbert Erkelenz, Betriebsprüfer, Deutsche Rentenversicherung Bund  

Abschlussdiskussion & Networking      

18:00 Uhr: Get-together mit optionaler Besichtigung des Unternehmens TML Technik GmbH 

 

Referenten und Institutionen

Die Referenten der Deutschen Rentenversicherung Bund - Herr Norbert Haßelmann und Herr Herbert Erkelenz- sind seit über 20 Jahren als Betriebsprüfer tätig. Zu dem Aufgabengebiet der Betriebsprüfer gehört sowohl die Betriebsprüfung in Standardbereichen als auch im Bereich der Insolvenz- bzw. Abschlussprüfung sowie Vorträge und Seminare zu diversen Themen der Sozialversicherung. Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist ein bundesweit tätiger Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und ist der größte der 16 deutschen Rentenversicherungen. Außer der Betreuung der Versicherten und Rentner kümmert der Bund sich auch um diverse Grundsatz- und Querschnittsaufgaben wie z.B. Betriebsprüfung etc.  Im Rahmen der turnusmäßigen Betriebsprüfungen, die grundsätzlich alle vier Jahre bei den Arbeitgebern stattfinden, werden Arbeitgeber und Beschäftigungsverhältnissen hinsichtlich der ordnungsgemäßen Zahlung des Sozialversicherungsbeitrages geprüft.

Der Gastgeber dieser Veranstaltung ist das Maschinenbauunternehmen TML Technik GmbH. Das Unternehmen ist der Marktführer in der Herstellung von Spezialmaschinen, wie bestimmte Teleskopausleger und verschiedenste Werkzeuge, die unter härtesten Bedingungen weltweit eingesetzt werden. Dabei werden die Bereiche Hüttenindustrie, Berg- und Tunnelbau sowie die Bau- und Zementindustrie bedient. Die erste Maschine wurde im Jahr 1963 gebaut. Seitdem ist der Hersteller erfolgreich an seinem Standort im Kreis Mettmann sowie mit Niederlassungen in China, Indien, Südafrika und in der Ukraine tätig.

Diese Veranstaltung wird vom Expat Service Desk organisiert. Mit dem Expat Service Desk haben die Landeshauptstadt Düsseldorf, der Kreis Mettmann und die IHK zu Düsseldorf eine zentrale Anlaufstelle für Unternehmen und deren internationalen Angestellte geschaffen. Seit Januar 2017 bietet der Expat Service Desk regelmäßige Veranstaltungen und Beratungen für die HR-Manager und Personalverantwortliche von Unternehmen in Düsseldorf und im Kreis Mettmann sowie für die internationalen Angestellten und deren Familien an. Der Expat Service Desk bietet Informationen zum Leben und Arbeiten in der Region an und versteht sich als Lotse zu Behörden, Schulen und Organisationen.   

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos aber anmeldepflichtig.

Einladung in PDF-Dokument zum Download hier.

Bei Fragen zu der Veranstaltung stehen Ihnen Mitarbeiter des Expat Service Desk gerne zur Verfügung.

Tel.: 0211 5441 5740, E-Mail: info@expatservicedesk.de


Veranstaltungsort:

Unternehmen TML Technik GmbH
Daimlerstraße 14–16
40789 Monheim am Rhein (Kreis Mettmann)


Registrierung

Registrierung

Registrierung
Make sure that you fill in all the mandatory fields (marked with *)
Your contact details will be used to keep you updated about further events of the Expat Service Desk. You may withdraw your consent to the storing and processing of your data at any time.
(This is a declaration of consent pursuant to §4 Datenschutzgesetz NRW and Article 7 of EU-Directive95/46/EC).

 

Zurück zu Expat Service Desk